ÖGOR Jahrestagung 2017

am Freitag, dem 24. November 2017 lädt die Österreichische Gesellschaft für Operations Research (ÖGOR) zu ihrer Jahrestagung 2017 an die WU Wirtschaftsuniversität Wien ein. Auf dem Programm stehen zwei hochkarätige Fachvorträge, die Verleihung des ÖGOR Preises, sowie ein Überblick über aktuelle Entwicklungen in der ÖGOR.

Ort und Zeit

ÖGOR Jahrestagung 2017
Freitag, 24. November 2017 ab 12:30
Raum LC.0.004 Galerie, Gebäude Learning Center (LC)
Wirtschaftsuniversität Wien
Welthandelsplatz 1, 1020 Wien

Anmeldung

Wir bitten um Anmeldung (bis spätestens 21.11.2017) per Email an: < oegor AT dasc.at >

Programm
ab 12:30 Registrierung
13:00 Eröffnung
13:05 Jan Fabian Ehmke (Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg) – Using Big Data for More Reliable and Sustainable Transportation Optimization
13:50 ÖGOR Preis
14:15 Pause
14:45 Georg Dorffner (Medizinische Universität Wien) – It’s Deja Vu all over again!? – Ist Deep Learning ein Hype oder ein Durchbruch?
15:30 aus den Arbeitskreisen: Optimal Control and Dynamic Games
15:45 aktuelle Entwicklungen in der ÖGOR: Immanuel Bomze, Ronald Hochreiter,
Raimund Kovacevic
16:15 Ausklang mit Buffet